Inhalt

Umsatzsteuersatz für Bahn-Fahrkarten

/steuernews/

Regelsteuersatz

Fahrkarten der Bahn unterliegen dem Regelmehrwertsteuersatz von 19 %. Um Bahnfahrten angesichts der aktuellen Klimadebatte attraktiver zu machen, prüft die Bundesregierung gerade eine Senkung des Mehrwertsteuersatzes von 19 % auf 7 %. Damit läge der Steuersatz auf Bahntickets gleich mit den Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr (für Beförderungsstrecken von nicht mehr als 50 Kilometer). 

Steuerliche Auswirkungen

Eine Senkung des Mehrwertsteuersatzes würde zu jährlichen Umsatzsteuermindereinnahmen von € 500 Mio. führen, wie die Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion mitteilte (BT-Drucks. 19/10805). 

Stand: 26. September 2019

Bild: dmitrydesigner - Fotolia.com

Über uns: Als Steuerberater mit Sitz in Chemnitz Zentrum stehen wir Ihnen neben der klassischen Steuerberatung auch in Sachen Unternehmensberatung, Lohnbuchhaltung und Gründungsberatung zur Verfügung. Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich via Kontaktformular.

Erscheinungsdatum:

ehk Eberlein Holzhauer Kraatz Steuerberatungsgesellschaft mbH